GRÖMITZ-NIENHAGEN

FERIENHAUS

2011

Ferien einmal anders – abweichend von den eingetretenen Pfaden gängiger Ferienhausmonokulturen nach skandinavischem Vorbild, besticht dieses Holzhaus durch seine Individualität, v.a. aber durch Sensibilität im Umgang mit dem traditionellen dörflichen Umfeld.

Das Gebäudeensemble aus Haupt- und Nebengebäude, sowie einem z.Z. geplanten, weiteren Ferienhaus, bildet eine Hofanlage entsprechend der Typik der ländlich geprägten Umgebungsbebauung aus. Das Objekt selbst ist im Inneren barrierefrei gestaltet und erschließt sich dadurch einem erweiterten Kundenkreis.

Der Holzrahmenbau schöpft die Möglichkeiten des Systems in Bezug auf Konstruktion und eine konsequente ökologische Bauweise mit regenerativen Baustoffen in besonderer Weise aus. Farb- und Materialwahl erfolgen aus dem ländlichen Kontext heraus. Die Architektursprache ist unaufgeregt modern, besticht durch Sichtbeziehungen zwischen Innen- und Außenraum und eine hohe architektonische Qualität im Detail.


Projekt von der Architektenkammer Schleswig- Holstein ausgewählt im Rahmen „Tag der Architektur 2012“

Architekturbüro Griebel

Eutiner Straße 4a

23738 Lensahn

Telefon   (9-17 Uhr)  04363 - 3092

E-Mail     kontakt(at)griebel-architektur.de

Impressum                                      Datenschutz